Naturschutzstation Marienfelde
Naturschutzstation Marienfelde

... Mittler zwischen Mensch und Natur

Im Jahre 2007 begann NaturRanger Björn Lindner in Zusammenarbeit mit der Unteren Naturschutzbehörde und der Stiftung Naturschutz mit Natur- und Landschaftspflegemaßnahmen im ehemaligen Freizeitpark Marienfelde. Zu den weiteren Aufgaben zählten Artenmonitoring, Biotoppflege und Besucherinformation. In den folgenden Jahren kam der Aufbau der Naturschutzstation mit den Grünen Klassenzimmern sowie der Aufbau eines Besucherleitsystems im mittlerweilen artenreichen NaturschutzPark dazu. Die Trägerschaft des NABU ging am 1. Januar 2016 an die Naturwacht Berlin e.V. .

 

Die Naturschutzstation wird geleitet von dem Natur Ranger Björn Lindner und seinem Team. Gemeinsam arbeiten sie in der Natur- und Umweltbildung, bei der Natur- und Landschaftspflege sowie im Artenmonitoring und sind Ansprechpartner in der Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Natur- und Artenschutz.

 

Die Arbeit der Naturwacht Berlin e.V. wird durch einen Kooperationsvertrag mit dem Bezirksamt Tempelhof - Schöneberg unterstützt.

 

Weitere Informationen zur in Kraft getretenen Notfallverordnung auf berlin.de

Turmfalken

am EUREF Gasometer

Kontakt

Naturschutzstation Marienfelde

Diedersdorfer Weg 3-5

12277 Berlin

 

rangerteam.marienfelde

[at]naturwachtberlin.de

www.naturwachtberlin.de

Tel. 030/757 747 66 

Notrufnummer 0170 5655 112

Druckversion Druckversion | Sitemap
Naturwacht Berlin e.V.