Naturschutzstation Marienfelde
Naturschutzstation Marienfelde

Junior Ranger

Termine 2020

*Für einige Termine ist eine Anmeldung erforderlich!

Bitte meldet Euch beim Auftakttreffen am 29.2 an oder bis spätestens zwei Wochen vor dem Termin per E-Mail an Verein@naturwachtberlin.de an.

Auf ins Jubiläumsjahr der Grünen Klassenzimmer

am Samstag, den 29. Februar von 11 bis 14 Uhr

NaturRanger Björn Lindner lädt alle Junior Ranger und Eltern ganz herzlich zum Saisonauftakt auf die Naturschutzstation ein.

Rund um die Wolle* - ABGESAGT -

(max. 6 Teilnehmer)

mit Jana, Babett und Nicole

am Sonntag, den 15.03.2020 von 10 bis 13 Uhr

Was können wir alles aus Wolle herstellen? Wie wird aus der Rohwolle ein Pullover? Wie geht das mit dem Stricken oder Häkeln? Was ist Filzen? Wie funktioniert das? Wer schon immer mehr zum Thema Schafe wissen wollte, ist an diesem Tag genau richtig. Wir besuchen unsere Schafe und stellen fest was wir alles von dem Schaf bekommen und warum wir hier auf der Naturschutzstation überhaupt Schafe halten.

Wir setzen Kartoffeln* - ABGESAGT -

(max. 12 Teilnehmer) Alle Plätze belegt!

mit Nicole

am Sonntag, den 22.03.2020 von 10 bis 13 Uhr

und Sonntag, den 25.10.2020 von 11 bis 14 Uhr

Wir setzten Kartoffeln in unsere Beete. Wir werden tatkräftig die Beete mit Erde füllen und anschließend  die vorgekeimten Kartoffeln in die Erde setzen. Im Herbst werden wir einen zusätzlichen Termin einbestellen (bitte immer wieder im Kalender informieren, da der genaue Erntetermin noch nicht bekannt ist!) zu Ernte danach, am 25.10.2020 treffen wir uns wieder um gemeinsam zu Essen (siehe Jahresübersicht).

Wenn die Saat aufgeht*- ABGESAGT -

(max. 10 Teilnehmer) noch 8 freie Plätze

mit Nicole und Daniela von Jerin

am Samstag, den 11.04.2020 von 10 bis 14 Uhr

und Samstag, den 23.05.2020 von 10 bis 14 Uhr

Gemeinsam werden wir erste Samen für unsere Beete in kleine Pflanztöpfe setzten und beschriften.

Jeder teilnehmende Junior Ranger bekommt ein kleines Gewächshaus mit seinen eigens gesäten Samen leihweise zur Hege und Pflege mit nach Hause. Ihr werdet euch mit ein paar Tipps um eure Anzucht kümmern und am nächsten Termin wieder mitbringen.

Beim zweiten Termin schauen wir uns die vorgezogenen kleinen Pflanzen an und setzten diese in nährstoffreiche Erde ein.  Eure Erfahrungen beim Vorziehen ist uns wichtig darum werten wir an diesem Termin eure dokumentierten Erfahrungen aus.

RangerTour Wildes Marienfelde* - ABGESAGT -

(max. 6 Teilnehmer)

mit NaturRanger Björn

am Freitag, den 17.04.2020 von 20 bis 22 Uhr

Abendveranstaltungen nur in Begleitung der Eltern!

Gemeinsam mit NaturRanger Björn Lindner tauchen wir ein in die wilde Stadtnatur. In abendlicher Stimmung machen wir uns auf die Suche nach den wilden Tieren in unserem Landschaftspark in Marienfelde.

Was lebt in unserem Boden?* - ABGESAGT -

(max. 8 Teilnehmer)

mit Daniela von Jerin und Nicole

am Samstag, den 18.04.2020 von 10 bis 14 Uhr (TERMIN VERSCHOBEN!)

Wir entnehmen auf der Naturschutzstation eine Bodenprobe und bestimmen die darin gefundenen Bodentiere. Dazu werden wir Bestimmungsbücher, Becherlupen und Ähnliches benutzen.

Käse machen und naschen an zwei Tagen* - ABGESAGT -

(6-8 Teilnehmer) Alle Plätze belegt!

mit Babett und Nicole

am Samstag, den 25.04.2020 von 9 bis 11 Uhr

und Sonntag, den 26.04.2020 von 9 bis 10:30 Uhr

Wolltest Du schon immer Deinen eigenen Frischkäse herstellen? Dann hast Du hier die Gelegenheit einen Einblick in die Käseherstellung zu bekommen. Die Veranstaltung geht über zwei Tage. Am ersten Tag stellen wir mit Euch den Käse her und da der Käse Zeit braucht, werden wir uns am zweiten Tag zum Verkosten des Käses treffen. Für Brötchen wird gesorgt. Wollt Ihr den Käse als Kostprobe mitnehmen? Dann bringt ein kleines Glas (denn es soll ja für alle reichen) mit Schraubdeckel mit.

Mehr als Spatzen!* - ABGESAGT -

(max. 12 Teilnehmer) Alle Plätze belegt!

mit Kai

am Samstag, den 02.05.2020 von 9 bis 13 Uhr

Wolltest Du schon immer wissen, welche Vögel noch klein und braun sind, und wie man sie unterscheiden kann?

Dann kannst Du hier Dein Wissen erweitern? Auf der Wanderung durch den Naturschutzpark bis zum Wälchen am Königsgraben und zurück wirst Du Deine Sinne neu entdecken, vor allen werden Deine Ohren sensibilisiert.

Wir suchen das Insekt des Jahres* - ABGESAGT -

(max. 12 Teilnehmer) noch 7 freie Plätze

mit Jens Esser

am Sonntag, den 03.05.2020 von 10 bis 14 Uhr

Gemeinsam mit Jens Esser machen wir uns im Landschaftspark Marienfelde und der Marienfelder Feldmark auf der Suche nach dem Insekt des Jahres 2020.

Brutvogelkartierung der Marienfelder Charaktervögel* (max. 9 Teilnehmer) Alle Plätze belegt!

mit Kai

- VERSCHOBEN - auf Samstag, den 13.06.2020 von 9 bis 13 Uhr

und Sonntag, den 14.06.2020 von 9 bis 13 Uhr

Am Samstag gab es erstmal eine theoretische Einführung in die Methoden und Bedeutung der Brutvogelkartierung und angeregte Unterhaltung über die Vögel im eigenen Umfeld, bevor es zu einer kleinen Vogeltour in die Sommerhitze hinaus ging.

Sonntag ging es dann gleich früh mit Ferngläsern und Karten bestückt hinaus in Park und Feldmark. Dabei wurden neben den eigentlich geplanten drei Charakterarten Neuntöter, Feldlerche und Goldammer, gleich noch etliche weiter Vogelarten entdeckt und begeistert in die Karten notiert.

Insektenwelt auf der Wiese*

(max. 12 Teilnehmer) Alle Plätze belegt!

mit Jens Esser

am Samstag, den 13.06.2020 von 10 bis 14 Uhr

ab 14 Uhr Aufbau für den Langen Tag der Stadtnatur

Mit Kescher und Becherlupe bewaffnet starteten die JuniorRanger mit Jens Esser in die Wiesen zur Insektenjagd. Da Gewitter in der Luft lag war das Ergebnis eher enttäuschend. Außer einer Streifenwanze und einem Kartoffelkäfer zeigten sich nicht viele der kleinen Krabbler.

Pflanzenwelt im Landschaftspark Marienfelde*

(max. 10 Teilnehmer) noch 6 freie Plätze

mit Agnes Kirchhof und Nicole

- VERSCHOBEN - am Samstag, den 13.06.2020 von 10 bis 12 Uhr

Auf dem Weg zur Wiese im Park ist uns der Baum des Jahres, die Robinie, begegnet. Agnes unsere Pflanzenexpertin hat für uns schon vier Pflanzen markiert, von der sich jeder JuniorRanger eine aussuchen sollte. Dazu wurde aus ihrer Beobachtung ein Pflanzensteckbrief erfunden, dabei kamen ein paar lustige neue Namen für die Pflanzen zustande. Neben dem Wiesensalbei (Lila-Schreck-Blütenpflanze) und der Wiesenflockenblume (Zickzackfaltenwiesenpflanze) wurden die Esparsette (Rosa-Streifen-Blume) und die Karthäuser-Nelke (Rotwurz) betrachtet. Jedes Kind hat ihre Blume der Gruppe vorgestellt und ihre Beobachtungen erklärt. Danach hat Agnes verraten um welche Blumen es sich handelt und wie besonders sie ist. Z.B. sind die Karthäuser-Nelke (Vorwarnstufe auf Rote Liste für Deutschland) und die Esparsette ("Gefährdet" auf der Roten Liste für Deutschland) geschützte Pflanzen, weil sie nur noch sehr selten vorkommen. Deshalb wurde darauf hingewiesen das auf den Wiesen grundsätzlich das Pflücken von Blumen nicht erlaubt ist, da ihr nie wisst, ob es sich um eine Pflanzenart handelt die auf der Rote Liste der bedrohten Arten steht und nach dem Bundesnaturschutzgesetz geschützt ist.

Wir filmen das Reptil des Jahres*

(max. 6 Teilnehmer)

Fahrradtour mit NaturRanger Björn Lindner

am Sonntag, den 21.06.2020 von 10 bis 14 Uhr

Auf einer Fahrradtour über die Feldmark bis hin zum Gelände der Gustav-Heinemann-Oberschule wurden Zauneidechsen gesucht und filmisch in Szene gesetzt. NaturRanger Björn Lindner und die JuniorRanger wurden daben von der Reptilienexpertin Fr. Dr. Bannert fachlich unterstützt.

Schneckenarten - Checke die Schnecke*

(max. 12 Teilnehmer) noch 7 freie Plätze

mit Daniela von Jerin

am Samstag, den 27.06.2020 von 10 bis 13 Uhr

Heute haben wir die verschiedenen Schneckenarten kennengelernt. Baumschnecke, Weinbergschnecke, Hain- und Gartenbänderschnecke. Nach näherer Betrachtung haben wir festgestellt, dass die Schnecken ihr geschnörkeltes Haus immer auf der rechten Seite tragen (von oben betrachtet, Schnecke nach vorne ausgerichtet).

Danach wollten wir wissen, wie schnell die Schnecken sind und haben ein Schneckenrennen veranstaltet. Leider wollten unserer Schnecken nicht rennen, sondern lieber kuscheln.

Dann haben die Sinne der Schnecke getestet. Wir haben festgestellt das Schnecken sehen und riechen können.

Zum Schluss haben wir noch zwei Schneckenmodelle gebastelt.

Leben am und im Teich*

(max. 6 Teilnehmer) noch 6 freie Plätze

mit Kai

am Samstag, den 25.07.2020 von 10 bis 13 Uhr

Nach ein paar einleitenden Beobachtungen am Märchenweiher über die Tiergruppen, die am und im Wasser leben, gingen wir mit Keschern auf die Jagd nach Wasserlebewesen. Beim Vergleich der verschiedenen Kleingewässer auf der Naturschutzstation entdeckten wir große Unterschiede in den Arten, die die einzelnen Lebensgemeinschaften bildeten.

Einige der Tiere (z.B. verschiedene Mückenlarven, Egel, Rückenschwimmer, Wasserasseln und schielende Planatien) wurden dann unter dem Binokular beobachtet und fotografiert – nur der Wasserskorpion war aber leider zu groß und zu schnell für ein Foto.

Wie lebt der Regenwurm?*

(max. 10 Teilnehmer) noch 5 freie Plätze

mit Daniela von Jerin

am Samstag, den 01.08.2020 von 11 bis 13 Uhr

Diesmal betrachten wir Regenwürmer und ihre Lebensweise näher und sprechen über ihre Aufgaben in der Natur. Dabei führen wir einige interessante Versuche durch und verstehen die Funktionsweise einer Wurmkiste.

Rund ums Schaf an zwei Tagen

(6-8 Teilnehmer)

mit Babett und Nicole

am Samstag, den 22.08.2020 von 9 bis 11 Uhr

und Sonntag, den 23.08.2020 von 9 bis 10:30 Uhr

Am ersten Tag:

Wer schon immer mehr zum Thema Schafe wissen wollte, ist an diesem Tag genau richtig. Wir besuchen unsere Schafe und zeigen welche unterschiedlichen Rassen wir haben und warum wir hier auf der Naturschutzstation sowie an der Blohmstrasse und am Bauhaus überhaupt Schafe halten. Am Ende werden wir auf der Station Wolle waschen.

Am zweiten Tag:

Die gewaschenen Wolle  werden wir aus dem Wasserbad nehmen und zum Trocknen aufhängen.

Danach werden wir schon gewaschene Wolle kardieren und als nächsten Schritt mit dem Spinnrad verspinnen.

Insektenwelt bei Nacht*

(max. 12 Teilnehmer) Alle Plätze belegt!

mit Jens Esser und Nicole

- VERSCHOBEN - am Samstag, den 15.08. 22.08.2020 von 20:30 bis 23 Uhr

Abendveranstaltungen nur in Begleitung der Eltern!

Wir freuen uns auf interessante Entdeckungen mit Jens Esser beim Leuchten in der Dämmerung bis in die späten Abendstunden. Wir werden die  Insekten mit UV-Licht beleuchten,  sammeln und bestimmen. Wir hoffen auf eine laue Sommernacht und freuen uns auf ein gemütliches Zusammentreffen.

Bitte bringt eine Sonnenbrille mit UV-Licht-Filter mit, um Eure Augen vor dem schädlichen UV-Licht zu schützen!  

Wir ernten Äpfel - Wir machen Apfelsaft* - ABGESAGT -

(max. 12 Teilnehmer) Alle Plätze belegt!

mit Nicole

am Samstag, den 12.09.2020 von 10 bis 13 Uhr

und Sonntag, den 27.09.2020 von 10 bis 13 Uhr

Wir werden am Samstag, den 12.09.2020 unsere Schafe auf der Streuobstwiese besuchen und die reifen Äpfel pflücken, um am  Sonntag, den 27.09.2020 die gewaschenen Äpfel zu leckerem Apfelsaft zu pressen.

Alle sollten auch an dem zweiten Termin zum Pressen da sein.

Beide Termine sind verpflichtend.

Am Sonntag bringt bitte jeder eine oder zwei Kunststoffflaschen mit, um sich den frischen Apfelsaft mit nach Hause zu nehmen.

Wir suchen das Reptil des Jahres*

(max. 12 Teilnehmer)

mit NaturRanger Björn

am Sonntag, den 13.09.2020 von 10 bis 13 Uhr

Wir suchen das Reptil des Jahres! Doch welches ist es? Hier ist euer Wissen gefragt. Auf einem  Rundgang durch den Landschaftspark Marienfelde gehen wir auf die Suche nach dem unter Naturschutz stehenden Reptil. Na, weißt Du welches es ist?

Wir machen Sauerkraut!* - ABGESAGT -

(6-8 Teilnehmer) Alle Plätze belegt!

mit André und Nicole

am Samstag, den 20.09.2020 von 9 bis 13 Uhr

und Sonntag, den 25.10.2020 von 11 bis 14 Uhr

Wolltest Du schon immer wissen wie und vor allen warum Sauerkraut hergestellt wird? Dann hast Du hier die Gelegenheit einen Einblick in die Sauerkrautherstellung zu bekommen. An diesem Tag stellen wir mit euch das Sauerkraut  her und da das Kraut zum Gären Zeit braucht, werden wir uns am 25.10 zum Verkosten wiedersehen. Uns erwartet ein deftiges Mahl aus Topfwurst, Sauerkraut und Kartoffeln von Bauer Mette. An diesem Tag bekommt ihr auch eine Kostprobe mit nach Hause.

Krabbeltierchen ganz groß - Mikroskopieren *

(max. 6 Teilnehmer)

mit Frau Dr. Brigitte Bannert und Nicole
Sonntag, den 20.09.2020 von 9 bis 12 Uhr

Nach einer kurzen Einführung in die Welt der Arthropoden (Gliedertiere) und der Vorstellung einiger ausgewählter Insektengruppen ging es mit verschiedenen von Fr. Dr. Bannert gesammelten Insektenpräparaten an die Binokulare.

Die verschiedenen Tiere wurden von den JuniorRangern gezeichnet und anhand der Tiergruppen-spezifischen Merkmale bestimmt.

RangerTour Wildes Marienfelde*

(max. 6 Teilnehmer) Alle Plätze belegt!

mit NaturRanger Björn

am Freitag, den 25.09.2020 von 19 bis 21 Uhr

Abendveranstaltungen nur in Begleitung der Eltern!

Gemeinsam mit NaturRanger Björn Lindner tauchen wir ein in die wilde Stadtnatur. In abendlicher Stimmung machen wir uns auf die Suche nach den wilden Tieren in unserem Landschaftspark in Marienfelde.

Herbstliches Insektenleben in der Marienfelder Feldmark*

(max. 12 Teilnehmer) Alle Plätze belegt!

mit Jens Esser und Nicole

am Samstag, den 03.10.2020 von 10 bis 15 Uhr

Eltern sind gerne gesehen!

Wolltest du schon immer wissen, wo die Insekten im Winter bleiben?

Gemeinsam mit Jens Esser suchen wir im Wäldchen und in der Marienfelder Feldmark nach der dort vorkommenden Insektenwelt. Gegen 14 Uhr werden wir uns wieder in Richtung Naturschutzstation aufmachen um dort unsere Funde unter dem Binokular zu betrachten um sie genauer zu bestimmen.

Jahresangepasste Kleidung und vor allem festes Schuhwerk wird vorausgesetzt.

Fledermäuse - Das Leben in der Dunkelheit*

(max. 12 Teilnehmer)

mit Jendrik

am Samstag, den 10.10.2020 von 19 bis 22 Uhr

Abendveranstaltungen nur in Begleitung der Eltern!

In der Abenddämmerung kommen sie aus ihrem Versteck und machen sich auf zur Jagd.

Doch welche Fledermäuse jagen bei uns? Welche Geräusche geben sie von sich, und wie jagen sie in der Nacht? Wenn ihr euch das schon immer gefragt habt, werdet ihr euren Wissensdurst hier schnell stillen können.

RangerTour Wildes Marienfelde*

(max. 6 Teilnehmer) noch 5 Plätze frei

mit NaturRanger Björn

am Freitag, den 16.10.2020 von 18 bis 20 Uhr

Abendveranstaltungen nur in Begleitung der Eltern!

Gemeinsam mit NaturRanger Björn Lindner tauchen wir ein in die wilde Stadtnatur. In abendlicher Stimmung machen wir uns auf die Suche nach den wilden Tieren in unserem Landschaftspark in Marienfelde.

Wir machen Leberwurst* - ABGESAGT -

(6-8 Teilnehmer) Alle Plätze belegt!

mit André und Nicole

am Samstag, den 24.10.2020 von 9 bis 15 Uhr

und Sonntag, den 25.10.2020 von 11 bis 14 Uhr

Wolltest Du schon immer wissen wie Leberwurst hergestellt wird? Dann hast Du hier die Gelegenheit einen Einblick in die Leberwurstherstellung zu bekommen. An diesem Tag stellen wir mit Euch Leberwurst her und da der Tag für die Herstellung schon ziemlich lang ist, werden wir uns am 25.10. zum Verkosten wiedersehen. Uns erwartet ein deftiges Mahl aus Topfwurst  Sauerkraut und Kartoffeln von Bauer Mette. An diesem Tag bekommt ihr auch eine Kostprobe mit nach Hause.

Bäume im Herbst*

(12 Teilnehmer)

mit Astrid Hochörtler-Kugler und Nicole

am Samstag, den 24.10.2020 von 10 bis 13 Uhr

Treffpunkt: Blohmstr. Ecke Egestorffstr.

Hast du vielleicht einen Lieblingsbaum und wolltest Du schon immer mal wissen was der alles kann? Hast du dir die Blätter schon mal genauer angesehen und Unterschiede festgestellt und warum sind Blätter grün und im Herbst bunt ? Wenn du diese Rätsel gelöst haben willst, bist du heute hier richtig. Astrid wird euch auf spielerische Art die Welt der Bäume entdecken lassen. 

ACHTUNG ! BITTE BRINGT EUCH AUSREICHEND VERPFLEGUNG MIT. INSBERONDERE ETWAS ZU TRINKEN. ACHTET IM HERBST AUF WETTERTAUGLICHE KLEIDUNG UND VOR ALLEM AUF DEN WETTERBERICHT. (Sollte es stark regnen oder stürmen, werdet ihr rechtzeitig über Änderungen informiert)

Vögel im Winter - Zugvögel und Wintergäste*

(max. 12 Teilnehmer) Alle Plätze belegt!

mit Kai

am Samstag, den 31.10.2020 von 9 bis 13 Uhr

Hast Du schon einmal gesehen wie die Vögel sich auf den Feldern sammeln? Weißt Du welche es sind? Welche Vögel überwintern bei uns und welche werden sich bald auf den Weg machen. Sind unsere Marienfelder Charaktervögel noch hier oder sind sie schon davongeflogen. All dies Fragen werdet Ihr mit Kai auf einer vogelkundlichen Führung durch den Landschaftspark bis zur Feldmark und zurück beobachten und ergründen.

Rückblick auf das Jahr in den Grünen Klassenzimmern

am Samstag, den 31.10.2020 von 14 bis 16 Uhr

NaturRanger Björn Lindner lädt alle Junior Ranger und Eltern ganz herzlich zum Jahresabschluss auf die Naturschutzstation ein.

*Für einige Termine ist eine Anmeldung erforderlich!

Bitte meldet Euch beim Auftakttreffen am 29.2 an oder bis spätestens zwei Wochen vor dem Termin per E-Mail an Verein@naturwachtberlin.de an.

Weitere Informationen zur in Kraft getretenen Notfallverordnung auf berlin.de

23.10.2020, 16 bis 19 Uhr

RangerTour "Wildes Marienfelde"

Kontakt

Naturschutzstation Marienfelde

Diedersdorfer Weg 3-5

12277 Berlin

 

rangerteam.marienfelde

[at]naturwachtberlin.de

www.naturwachtberlin.de

Tel. 030/757 747 66 

Notrufnummer 0170 5655 112

Druckversion Druckversion | Sitemap
Naturwacht Berlin e.V.