Naturwacht Berlin e.V.
Naturwacht Berlin e.V.

          Junior Ranger & Grüne Schule

Junior Ranger Treffen

 

 

 

09. Dezember noch offen…..

 

 

Naturschutzstation Marienfelde, Diedersdorfer Weg 5, 12277 Berlin

jeweils von 11 - 14 Uhr, falls nicht anders angegeben!

 

 

Anm.

Junior Ranger besitzen eine eigene Mitgliedschaft bei der Naturwacht Berlin e.V.. Sie haben die Grüne Schule bereits hinter sich und helfen uns bei unseren Arbeiten im Park oder auf der Station. Im letzten Jahr sind wir in die Themen Landwirtschaft oder Wolf eingestiegen, wir haben am Lagerfeuer Bratäpfel gemacht und oder Fackeln selbergabsatelt. Die Junior Ranger (von 7 - 12 J.) treffen sich 1x im Monat, die Mitgliedschaft kostet 36 € / Jahr. Alle Veranstaltungen der Naturwacht Berlin sind für Junior Ranger frei.

 

Junior Ranger im Juni  - Wunderwelt Boden

Junior Ranger Ostercamp April 2017

                           Grüne Schule

Was ist das, die Grüne Schule?

 

Ein Angebot für alle Kinder, die noch keine Junior Ranger sind. In der Grünen Schule werden Kinder im Alter von 7 - 11 Jahren auf ihre Arbeit als Junior Ranger vorbereitet. Eine Ferienwoche lang, von 9 - 15 Uhr, findet auf der Naturschutzstation und im NaturschutzPark praktischer und theoretischer Unterricht bei einer Naturpädagogin, dem Ranger, Jäger, Falknern und Imkern statt. Wir entdecken und spielen, wir basteln und entspannen. Die Kinder lernen die heimische Tier- und Pflanzenwelt kennen, sie arbeiten einzeln und in Gruppen. Sie präsentieren ihre Arbeiten und schreiben zum Abschluß einen kleinen Junor Ranger Test. Die Woche beenden wir mit den Eltern am Lagerfeuer.

 

In der Woche werden die Kinder mit Frühstück und selbstgekochtem Essen verpflegt. Sie müssen bei (fast) allen Arbeiten mithelfen, denn wir sind kein "Hotel Mama".

Die Grüne Schule ist keine Hortbetreuung, sondern eine "Arbeitswoche" für die Kinder.

 

Grüne Schule 2 in den Sommerferien

 

Es gibt tatsächlich Kinder, die freiwillig in den Sommerferien zur Grünen Schule auf die Naturschutzstation Marienfelde kommen. Vom 28. August bis zum 2. September 2017 waren 14 Kinder von 7-11 Jahren am Lernen, Arbeiten und Spielen. Es ging um den alten Müllberg, der heute ein NaturschutzPark ist und seine tierischen Bewohner. Im Park gab es live Informationen über den Einsatz mit der Motorsäge und wir sind der Kanadischen Goldrute an die Stengel gerückt. Der theoretische Unterricht in den Grünen Klassenzimmern wurde durch echte Tiere unterstützt, der Besuch der Falknerin mit ihrem Wüstenbussard und dem Frettchen war ebenso ein Highlight wie das ausgiebige Bewundern von „Borst vom Forst“ unserem kleinen Wildschwein. Und wer hat in seinem Leben schon mal einen Schmetterling schlüpfen sehen? Wir!

 

Wer arbeitet muss auch essen und umgekehrt...und so wurden mit viel Begeisterung Kartoffeln und anderes Gemüse und Kräuter geerntet, gewaschen und zubereitet. Abwasch und Tisch decken / abräumen gehörten ebenfalls dazu!

 

Am letzten Tag der Grünen Schule hatten alle Kinder Zeit ihre Woche auf einem kleinen Plakat den anderen vorzustellen und natürlich wurde an diesem Nachmittag auch der Junior Ranger Test geschrieben, den übrigens alle Kinder bestanden haben. Mit Eltern, Geschwistern und Großeltern wurde dann ein Lagerfeuer Stockbrot zum Abschluß der Grünen Schule veranstaltet. Zum Leidwesen der Kinder und Eltern war die Woche leider viel zu schnell vorbei.

Ein großes Dankeschön an Yannick und Andi für die praktische Unterstützung an allen Ecken. Ohne euch wäre alles nicht möglich gewesen.

 

Aktuell

Kontakt

Naturwacht Berlin e.V.

Diedersdorfer Weg 3-5

12277 Berlin

Mail: buero(at)naturwachtberlin.de

Internet : www.naturwachtberlin.de

Telefon 030/757 747 66 

 

Notrufnummer für dringende Fälle

0170 5655 112

Naturschutzstation als Grüner Lernort
Grüner Lernort Station 2017.pdf
PDF-Dokument [65.7 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
Naturwacht Berlin e.V.