Naturschutzstation Marienfelde
Naturschutzstation Marienfelde

Die Turmfalken am EUREF Gasometer

Das Turmfalkenpaar vom EUREF-Campus war wieder in seinem Kasten. Im letzten Jahr wurden in diesem Zuhause fünf Jungfalken aufgezogen - von denen zwei für eine Weile zu Gast auf der Naturschutzstation waren.

 

Auch in diesem Jahr gab es eine erfolgreiche Brut mit insgesamt fünf Jungen. Nur das kleinste Küken wurde entnommen und von Hand aufgepäppelt bis es auch in die Freiheit entlassen wurde.

Turmfalken-Tagebuch (Höhepunkte)

24.06.2020: Da sind die kleinen aber ganz schnell groß geworden. Das letzte Turmfalkenküken ist nun auch ausgeflogen und die Falken kommen nur noch zum Schlafen mal in den ihren Kasten zurück.
Das rangerteam Marienfelden wünscht den kleinen Falken viel Glück und freut sich schon auf das nächste Jahr.

06.06.2020: Der Live-Stream war ein paar Tage lang offline, aber jetzt sind die Falken wieder im Bild

29.05.2020: NaturRanger Björn Lindner hat das fünfte Küken entnommen. Der Nachzügler wird nun im RangerHaushalt und auf der Naturschutzstation Marienfelde vom RangerTeam von Hand aufgezogen.

25.05.2020: Das fünfte Küken ist geschlüpft. Der Nachzügler hat es aber schwer sich gegen die großen Geschwister durchzusetzen.

22.05.2020: Vier Küken sind geschlüpft und werden von den Eltern (im Bild die Mutter) mit Mäusen und anderen Kleintieren gefüttert.

20.05.2020 - Jetzt sind schon drei Küken geschlüpft

19.05.2020: Das erste Küken ist geschlüpft.

Das Marienfelder Rangerteam gratuliert dem EUREF-Campus und Frau und Herrn Müller.

05.05.2020: Inzwischen sind es sechs Eier und Männchen und Weibchen wechseln sich beim Brüten regelmäßig ab.

15.04.2020 Das erste Ei
09.04.2020 Der Kasten ist nun dauerhaft besetzt
07.03.2020 Der erste Besuch im Nistkasten

Kontakt

Naturschutzstation Marienfelde

Diedersdorfer Weg 3-5

12277 Berlin

 

rangerteam.marienfelde

[at]naturwachtberlin.de

www.naturwachtberlin.de

Tel. 030/757 747 66 

Notrufnummer 0170 5655 112

Druckversion Druckversion | Sitemap
Naturwacht Berlin e.V.