Naturschutzstation Marienfelde
Naturschutzstation Marienfelde

Neues aus der Marienfelder Natur

Weitere Informationen zur in Kraft getretenen Notfallverordnung auf berlin.de

Die JuniorRanger im rbb

Marienfeldes grüne Zukunft

Berliner Morgenpost vom 02. September 2020

Tiermasken auf der Naturschutzstation

Am Samstag den 15. August präsentierte Schauspieler und Maskenbauer

Daniele Ruzzier seine selbsthergestellten Tiermasken auf der Naturschutzstation.

Wiesenmahd am Wechselkrötenteich

Am Samstag machte sich das rangerteam daran, die Wiese vor dem Wechselkrötenteich zu mähen. Das geerntete Heu dient nun für die Schafe auf der Naturschutzstation und die Wildkräuter auf der Wiese können neu aufblühen.

Wir bedanken uns für die tatkräftige Unterstützung durch einige Vereinsmitglieder.

Die Märkische Kiste war zu Besuch auf der Naturschutzstation

Die Märkische Kiste möchte mit den durch die Mehrwertsteuersenkung freiwerdenden Mittel die Naturschutzstation in diesem Jahr unterstützen. Dazu war eine Mitarbeiterin auf der Station zu Besuch um im Newsletter davon zu berichten.

Link zum Artikel

rangerteam Marienfelde - Das Original

Hände weg von Wildtieren

Jetzt beginnt für die meisten Tiere die Brut- und Setzzeit. Hasenjunge und Rehkitze werden auf den Wiesen abgelegt, Frischlinge liegen in Kesseln im Dickicht und bodenbrütende Vögel wie Feldlerche, Goldammer und Fasan haben ihre Gelege im Gras. Daher unsere Bitte:

 

Bitte bleiben Sie auf den Wegen und beachten Sie die Anleinpflicht für Hunde.

 

Außerdem gilt für alle Wildtiere:

Nicht anfassen und nicht mitnehmen!

 

Die Jungtiere wirken oft verlassen und hilflos, aber in den allermeisten Fällen warten sie auf ihre Elterntiere. Die sind oft in längerer Suche nach Nahrung unterwegs oder erst durch den Menschen vom Jungtier vertrieben worden.

 

Wildtiere benötigen unsere Hilfe nur, wenn Sie offensichtlich verletzt sind.

In diesem Fall wenden Sie sich bitte an:

Untere Naturschutzbehörde Tempelhof Schöneberg  - Fon 90 277 4490

 

Auch das RangerTeam der Naturschutzstation steht gerne für Fragen und Auskünfte zur Verfügung.

Informationen zum Umgang mit Wildschweinen

Wildschweine am Stadtrand.pdf
PDF-Dokument [1.3 MB]

Weitere Informationen zur in Kraft getretenen Notfallverordnung auf berlin.de

23.10.2020, 16 bis 19 Uhr

RangerTour "Wildes Marienfelde"

Kontakt

Naturschutzstation Marienfelde

Diedersdorfer Weg 3-5

12277 Berlin

 

rangerteam.marienfelde

[at]naturwachtberlin.de

www.naturwachtberlin.de

Tel. 030/757 747 66 

Notrufnummer 0170 5655 112

Druckversion Druckversion | Sitemap
Naturwacht Berlin e.V.