Naturwacht Berlin e.V.
Naturwacht Berlin e.V.

Aktuell

 

Wir wünschen allen kleinen und großen Naturfreunden

wunderbare Ferien und ein sonniges und entspanntes Osterfest.

Vandalismus im Park

Leider kommt es im Park immer wieder zu Schäden durch Vandalismus an den aufgestellten Schildern und anderen Einrichtungen. Am letzten Wochenende wurde zum Beispiel das Tier-Weitsprungfeld komplett zerstört.

Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir aufgrund der personellen und zeitlichen Situation diese Schäden nicht immer zeitnah beheben und die zerstörten Einrichtungen wieder vollständig ersetzen können.

Bunte Bienen-Blumen

Gemeinsam mit den Kindertagesstätten Berlin Süd-West möchte die Naturwacht in diesem Jahr den Lebensraum der Bienen und Schmetterlinge erweitern und die Artenvielfalt unterstützen.

Dazu kamen am 5.4.2019 ca. 60 Kita-Kinder nach Marienfelde um im NaturschutzPark eine Wildblumenwiese anzulegen.

Nach einer kurzen Einführung durch Bezirksstadtrat Oliver Schworck, der Geschäftsleiterin der Kindertagesstätten Berlin Süd-West Martina Castello und NaturRanger Björn Lindner ging es voller Elan ans Werk. Zuerst musste der Boden für die Aussaat vorbereitet werden. Dazu wurde er aufgelockert und Sand untergeharkt. Anschließend wurden die Wildblumensamen mit Sand vermischt auf den vorbereiteten Flächen ausgesät.

Nach getaner Arbeit gab es zur Stärkung ein Picknick mit Kuchen und zu Abschluß Buttons und Honig als kleine Geschenke für die vielen fleißigen Helfer.

NaturRanger Björn Lindner und das gesamte Team der Naturschutzstation waren von der Aktion begeistert.

Hände weg von Wildtieren!

 

In Feld und Flur, in Parks und Gärten ist im Frühjahr jede Menge Nachwuchs unterwegs. Entenmütter führen ihre Jungen zum nächsten Gewässer, Fuchswelpen sind selbstständig unterwegs und erkunden neugierig ihre Umgebung, Vogelkinder warten ausserhalb des Nestes auf ihre Eltern. Für alle Wildtiere gilt: Nicht anfassen und nicht mitnehmen! Die Jungtiere wirken oft verlassen und hilflos, aber in den allermeisten Fällen warten sie auf ihre Elterntiere. Die sind oft in längerer Suche nach Nahrung unterwegs oder erst durch den Menschen vom Jungtier vertrieben worden.

 

Wildtiere benötigen unsere Hilfe nur, wenn Sie offensichtlich verletzt sind. In diesem Fall wenden Sie sich bitte an:

 

Untere Naturschutzbehörde Tempelhof Schöneberg  - Fon 90 277 4490

 

WiIdtiertelefon - die Nummer für alle Felle - Fon 547 12 891

 

weitere gute Infos unter www.wildvogelhilfe.org

 

28.04.2019, 14 bis 16 Uhr

Lust auf Natur?

Eine informative Wanderung über die Marienfelder Feldmark

Kontakt

Naturwacht Berlin e.V.

Diedersdorfer Weg 3-5

12277 Berlin

buero(at)naturwachtberlin.de

www.naturwachtberlin.de

Tel. 030/757 747 66 

Notrufnummer 0170 5655 112

 

 

Flyer Naturschutzstation Naturwacht
Folder Marienfelde NW - 2019.pdf
PDF-Dokument [2.1 MB]

Start September 2017

Druckversion Druckversion | Sitemap
Naturwacht Berlin e.V.